Aral – eine starke Marke

Die Marke Aral steht für mehr als nur Tanken. Sie ist für ihre qualitativ hochwertigen Produkte und Services bei ihren Kunden und den Medien bekannt. 90% der Deutschen kennen – spontan befragt – den Namen Aral. Schon mehr als zehnmal durfte sich Aral über den „Most Trusted Brand“-Award der Readers Digest-Leser freuen, ebenso regelmäßig wird die Marke Aral zur Superbrand gewählt.

 
Aral - Alles super.
 
 
Aral Logo-Entwicklung
 

Einheitlicher Markenauftritt

In den vergangenen mehr als acht Jahrzehnten entwickelte sich unter dem Dach von Aral ein vielfältiges Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Auto und Mobilität. Unverwechselbares Symbol dafür ist seit 1927 die Farbe Aral Blau – im Wechselspiel mit Weiß. Insbesondere der Diamant mit dem Schriftzug wurde zum wichtigsten Erkennungsmerkmal. Der Claim „Alles super.“ unterstreicht seit 1987 den Qualitätsanspruch der Marke. Seit Jahren legt Aral besonderen Wert auf ein einheitliches Corporate Design. Zusammen mit der in den 70er Jahren eingeführten Aral Schrift prägt der blau-weiße Diamant nun das Erscheinungsbild.
 
Als in Deutschland 1927 schwarz-gelbe Verkehrsschilder eingeführt wurden, stellte der B.V. seine Tankstellen auf die Bochumer Stadtfarben Blau und Weiß um.
 
 

Die Markenwerte

Aral. Alles super. – das steht für beste Qualität bei Produkten und Service. Es steht aber auch für das dichteste deutsche Tankstellennetz und die besondere Güte unserer Standorte und deren Ausstattung. Im gemeinsamen Verbund mit der Muttergesellschaft BP zeichnet sich Aral darüber hinaus durch eine besondere Innovationskraft und ein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Gesellschaft aus.

 
Aral Tankstelle
Eine moderne Aral Tankstelle.
 
 
Info

Der erste Superkraftstoff der Welt

Am 28.11.1898 gründeten 13 Bergbauunternehmen in Deutschland die Westdeutsche Benzol-Verkaufsvereinigung, aus der später die Aral Aktiengesellschaft hervorgeht. Ihre Aufgabe ist die Vermarktung des bei der Verkokung von Steinkohle gewonnenen Benzols, z. B. zur Farbenherstellung oder für Leuchtzecke.

1924 entwickelte der Chemiker Walter Ostwald, Leiter der wissenschaftlich-technischen Abteilung beim Benzol-Verband, einen neuartigen Kraftstoff aus einem Benzol-Benzin-Gemisch. Es ist der erste Superkraftstoff der Welt. Eine noch nie da gewesene strenge Normung garantiert in der Folge erstmals bleibende Qualität des Kraftstoffes. Ostwalds Honorar für diese Leistung: drei Flaschen 1921er Enkirchener Steffensberg, die ihm der Vorstandsvorsitzende des Benzol-Verbandes spendierte.

 

Aral Design

Den Erfolg verdankt Aral vielen Faktoren. Einer davon ist das visuelle Erscheinungsbild der Marke. Kaum eine andere Marke versteht es, Tradition und Zukunft in dieser Form zu vereinen. Die Brand Identity bringt dies zum Ausdruck. Beständigkeit und Flexibilität, die Pflege des Bewährten und die Offenheit für einen neuen, modernen Auftritt unter klaren Richtlinien bei flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten – das sind die Grundwerte, die die Brand Identity und das Brand Design von Aral maßgeblich prägen.

Grundlage der Brand Identity ist eine klare Philosophie. Sie gründet auf der Orientierungsfunktion und den Werten der Marke Aral. Die wichtigsten Gestaltungsparameter – Logo und Claim, das Farbklima, die Schrift sowie die Bildwelt und die typische flächige Gestaltungsweise – sind in den Grundsätzen definiert. Zusammen prägen sie das typische, unverkennbare Erscheinungsbild.

 
Historische Aral Tankstelle
Originalfoto einer historischen Aral Tankstelle.
 

Texte und Bilder unterliegen dem copyright der Aral AG

 

Haben Sie Fragen zur Marke Aral?

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf oder rufen Sie uns an: 0 80 62 – 90 57 0

Aral - Alles super.